Die Unternehmensnachfolge ist ein interdisziplinärer Prozess, bei dem zivilrechtliche, handels- und gesellschaftsrechtliche und steuerliche Faktoren unter Berücksichtigung der Gegebenheiten und Vorstellungen der Beteiligten in Einklang gebracht werden müssen.

Fehlende konzeptionelle Regelungen der Unternehmensnachfolge können durch nicht geplante Erbschaftsteuerzahlungen existenzbedrohende Wirkungen haben.

Unsere KOMPETENZ

Seit über zwei Jahrzehnten sind wir spezialisiert im Bereich der Generationsnachfolge in Form der unentgeltlichen und teilentgeltlichen Nachfolge in Betriebsvermögen oder Anteile an Kapitalgesellschaften.

Zusätzlich beraten wir bei der Übertragung von Privatvermögen wie z. B. Immobilien.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Beratung liegt in der Begleitung von Unternehmenskäufen bzw. Unternehmensverkäufen (Share deal oder asset deal).

Ziel unserer BERATUNG

Wir verstehen die Unternehmensnachfolge als einen interdisziplinären Prozess, der bereits frühzeitig eingeleitet und abgestimmt werden muss. Dabei werden auch Übertragungen von Vermögen unter Lebenden mit Rücksicht auf die künftige Erbfolge unter steuerlichen Gesichtspunkten optimal justiert.

Beratung aus einer Hand

Unsere Netzwerkpartner sind in diesem Bereich erfahrene Juristen und Notare und bringen hier Testamentsgestaltungen/Erbverträge und Gesellschaftsverträge in Einklang mit der Transaktion.

Unser LEISTUNGSPORTFOLIO

Wir unterstützen Sie frühzeitig bei der komplexen Planung der Unternehmensnachfolge und entwickeln gemeinsam mit Ihnen einen wesentlichen Baustein zur Sicherung der Überlebensfähigkeit Ihres Unternehmens.

Vorweggenommene Erbfolge

Gestaltung von Übertragungsvorgängen zu Lebzeiten, Optimierung durch Steuerklauseln (auflösenden Bedingungen und Widerrufsvorbehalte), Stiftungsmodelle

Steuerberatung

Optimierung der Ausnutzung von persönlichen Steuerfreibeträgen des Erbschaftsteuergesetzes, Bewertung des betrieblichen und privaten Vermögens unter Berücksichtigung der Regelungen im Bewertungsgesetz, Schenkungssteuerminimierung durch Nießbrauch- und Vermächtnislösungen, Vermeidung der Aufdeckung von „stillen Reserven“ (Stichwort: Betriebsaufspaltung), Schaffung von steuerlich „begünstigten“ Betriebsvermögen durch Umstrukturierung, Erstellung entsprechender Schenkungs- bzw. Erbschaftsteuererklärungen (Compliance)

Transaktionsberatung

Gestaltung von Testamenten und Erbverträgen und Berücksichtigung von Pflichtteilsrechten und Ehegattenverträgen, Harmonisierung erbrechtlicher Vereinbarungen mit gesellschaftsvertraglichen Regelungen, Beteiligung von Minderjährigen, Unternehmenskauf und –verkauf (asset deal oder share deal), Management Buy-out und Buy-in Tax Due Diligence Berücksichtigung arbeitsrechtlicher Fragestellungen (§ 613 a BGB)

Wirtschaftsprüfung

  • Unternehmensbewertung gem. IDW S 1
  • Immobilienbewertung gem. IDW S 10

Ansprechpartner unseres UNTERNEHMENSNACHFOLGETEAMS ist

Dirk Timmer: Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.)
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!