Wir beraten Sie im gesamten Lebenszyklus Ihres Immobilieninvestments und stehen Ihnen mit unseren steuerlichen  Spezialkenntnissen zur Seite. Ob Sie Investor, Betreiber oder Eigennutzer einer Immobilie sind, Sie erhalten bei uns flexible und auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Immobilienkonzepte zur Steueroptimierung. Die erweiterte Gewerbesteuerkürzung, Umsatzsteuer- und Grunderwerbsteuerfragen und Fragen des gewerblichen Grundstückshandels gehören zu unseren täglichen Fragestellungen.

Mit Hilfe einer speziell auf Immobilieninvestitionen ausgelegten Checkliste führen wir effizient und effektiv eine Tax Due Diligence beim Erwerb von Immobilien durch. Gerne übernehmen wir, speziell für ausländische Investoren, auch die gesamte Koordination des Kauf- oder Verkaufsprozesses und bringen unser Netzwerk aus Notar, Gutachter, Makler, Hausverwalter mit ein.

Ob ein Asset- oder Share Deal bei der Immobilientransaktion aus steuerlicher Sicht sinnvoll ist, beraten wir speziell ausgerichtet auf Ihre Bedürfnisse.

Auch für aktuelle Themen rund um die Immobilie, wie z.B. Solaranlage und Einspeisevergütung sowie Denkmalschutz, sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Für weitere Details zu unserem Beratungsangebot rund um die Immobilie siehe auch unter Beratungsschwerpunkte Immobilie oder Hotel.

Ansprechpartner:

Stephan Brune: Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dirk Timmer: Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Fachberater für Unternehmensnachfolge DStV e.V.
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beispiele unserer Beratungsexpertise

  • Spezielle Immobilien Tax Due Diligence

  • Umsatzsteuerklausel in Miet- und Kaufverträgen

  • Steueroptimierte Strukturierung von Inbound- und Outbound Investitionen

  • Steuerdeklaration für in- und ausländische Immobilieneigentümer

  • Gewerbesteueroptimierung durch die Vermeidung steuerlicher Betriebsstätten oder die erweiterte Kürzung des Gewerbeertrags

  • Steuerliche Begleitung von Denkmalschutzinvestitionen

  • Vermeidungsstrategien zum gewerblichen Grundstückshandel