Es geht um mehr Transparenz und Sicherheit! Steigende Komplexität der Unternehmensprozesse, ihrer Geschäftsfelder sowie zunehmende Internationalisierung, verbunden mit erhöhten und sich ständig verschärfenden gesetzlichen und berufsrechtlichen Anforderungen, machen diese Bedürfnisse nur noch dringender. Damit steigen die Anforderungen an die Jahres- und Konzernabschlussprüfung sowie das Risikomanagement beständig, wir stellen uns diesen!

Um sie zu erfüllen, haben wir uns in der Stümpges Brune GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft auf die Wirtschaftsprüfung und prüfungsnahe Beratung spezialisiert. Die absolute Verlässlichkeit der Finanzberichterstattung muss für alle Adressaten jederzeit gewährleistet sein, denn sie bildet die Grundlage unternehmerischer Entscheidungen.

Zu unseren Mandanten zählen im Wesentlichen national, aber auch international agierende mittelständische Unternehmen und Familiengesellschaften sowie Tochtergesellschaften internationaler Konzerne. Kurze Kommunikations- und Entscheidungswege garantieren Ihnen unsere Ansprechpartner vor Ort sowie der Sie betreuende Wirtschaftsprüfer.

Bei der Prüfungstätigkeit richten wir unseren Fokus stets auf das Verständnis Ihrer individuellen Geschäftsprozesse sowie auf die Aussagefähigkeit Ihres Reportings. Über die reine Prüfungstätigkeit hinaus verstehen wir uns als Sparringspartner und Ideengeber für Geschäftsführung und Aufsichtsrat, als Vertrauter Ihres Unternehmens. Ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit sind die gesetzlich vorgeschriebenen Abschluss- und Sonderprüfungen nach handelsrechtlichen Vorgaben sowie nach internationalen Standards. Mit unserem unabhängigen Urteil stärken wir das Vertrauen von Mitarbeitern, Banken, Geschäftspartnern und Öffentlichkeit in Ihre, von uns geprüften Informationen. Darüber hinaus beraten wir Sie gern, falls Sie eine Umstellung Ihrer Berichterstattung auf IFRS oder US-GAAP erwägen sollten.

Neben den gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen verbessern freiwillige Prüfungen und externe Sachverhaltsbeurteilungen die Erfolgsaussichten eines Unternehmens. Unsere erfahrenen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen stehen Ihnen mit unabhängigen, kompetenten Beurteilungen zur Seite. Sie beraten und betreuen Sie bei Revisionsaufgaben in Ihrem Unternehmen und helfen Ihnen, potenzielle oder bereits bestehende Unternehmensrisiken sowie strukturelle Schwachstellen Ihrer Organisation frühzeitig zu erkennen. So können Sie rechtzeitig gegensteuern!

Selbstverständlich hat sich unsere Wirtschaftsprüfungsgesellschaft der gesetzlich vorgeschriebenen Qualitätskontrolle unterworfen und die entsprechende Bescheinigung gemäß §57a WPO erhalten. Somit haben wir die Erlaubnis der Wirtschaftsprüferkammer zur Durchführung von gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen.

International kooperieren wir mit DFK International - einem weltweit organisierten Empfehlungsverbund unabhängiger Prüfungs- und Beratungsgesellschaften. Dies ermöglicht es uns, Sie auch bei länderübergreifenden Aufträgen auf höchstem Qualitätsniveau zu betreuen.

Wir wollen, dass Sie die Jahresabschlussprüfungen als ein Service-Angebot mit Ideen und Gestaltungsvorschlägen verstehen, die zu Ihrem unternehmerischen Erfolg beitragen.

Diesen Ansatz verfolgen wir selbstverständlich nicht nur bei Jahres- und Konzernabschlussprüfungen, sondern auch bei allen Sonder- und Spezialprüfungen sowie Beratungsleistungen.

Prüfung mit Tiefgang zu mehr Sicherheit und Transparenz

Ansprechpartner:

Stephan Brune: Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Torben Clément: Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beispiele unserer Beratungsexpertise

  • Gesetzliche und freiwillige Jahres- und Konzernabschlussprüfungen nach HGB, IFRS, KWG, KHG, MaBV

  • Sonderprüfungen und Interne Revision (Fraud, Prozesse und Compliance)

  • Unternehmenstransaktionen / M&A Beratung (Financial und Tax Due Diligence, Unternehmensbewertung, Vertragsklauseln)

  • Umstrukturierungen nach UmwG und deren steuerliche Optimierung

  • Erstellung oder Prüfung von Sanierungsgutachten auch nach IDW S 6; Bescheinigungen für das Schutzschirmverfahren nach § 270 b InsO

  • Bewertung von Immobilien (z.B. Impairmenttest, kennzifferbasiert oder für steuerliche Zwecke)

  • Rechnungslegung in der Insolvenz