Im Vorfeld eines Unternehmenskaufes oder Mergers werden durch eine Due Diligence systematisch die Stärken und Schwächen von Unternehmen analysiert sowie spezifische Chancen und Risiken beurteilt.

Dazu wird das Zielunternehmen auf seine wirtschaftliche, finanzielle, steuerliche, rechtliche und organisatorische Struktur umfassend untersucht. Um dies zu bewerkstelligen, setzen wir interdisziplinäre Teams zusammen.

Sie bestimmen über die Prioritäten im Rahmen der Due Diligence und die im Einzelfall anzulegende Sorgfalt; von der Red-Flag-Due Diligence bis zur Full-Scope-Due Diligence. Dabei berücksichtigen wir Ihre Interessen und Zielsetzungen. Die wichtigen Ergebnisse der Due Diligence werden in einem Bericht zusammengefasst und unterstützen Ihre Entscheidungen und bilden zugleich die Grundlage für die Vertragsgestaltung (z. B. Garantien, Freistellungen, "Earn-out"-Klauseln).

Sollte Ihr Unternehmen zum Gegenstand einer Due Diligence werden, bereiten wir Sie umfassend auf die Untersuchung vor. Durch unser spezielles Know-how können wir den Inhalt des Datenraums bestimmen und stehen während der Transaktion als Ansprechpartner zur Verfügung.

Ansprechpartner:

Stephan Brune: Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michael Stümpges: Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beispiele unserer Beratungsexpertise

  • Red-Flag Due Diligence

  • Tax Due Diligence speziell für Immobilien und Immobiliengesellschaften

  • Datenraumorganisation

  • Ausarbeiten von Vertragsklauseln